Bürgermeisterhaus - Kultur in Essen (Konzerte, Ausstellungen, Literatur)










 
Konzerte - Veranstaltungen - Termine
Mit Kartenreservierung

Kartenpreise: Erwachsene 15,00 € - ermäßigt 8,00 € (Schüler, Studenten und Arbeitslose)
Kartenpreis für das Literaturcafé: 10 € - keine Ermäßigung

Kartenreservierung: Die Karten können telefonisch oder per E-mail reserviert werden und  
liegen bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für Sie bereit.


Datum Vorstellung

Sonntag, 3.12.2017 
17:00 Uhr



„Es tönen die Lieder“ - Ein Mitsing - Nachmittag
Franziska Dannheim, Gesang & Carsten Linck, Gitarre
„Es tönen die Lieder ...“ heißt es wieder, diesmal mit den klassischen Weihnachtsliedern. Franziska Dannheim und Carsten Linck laden alle, die Freude am Singen haben, zu einem Mitsing-Nachmittag ein, um aus dem reichen Schatz der Weihnachtslieder bekannte aufzufrischen und neue kennenzulernen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich, die Texte können auf einer Leinwand mitgelesen werden.
Eintritt: 5 €  |  keine Ermäßigung

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Mittwoch, 06.12.2017
15:00 -17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
Vergnügliches und Besinnliches zur Vorweihnachtszeit - Lassen Sie sich literarisch überraschen...

Es lesen vor: Sara Ruge/Tania Vollmer
Eintritt: 10 € incl. – Anmeldung erbeten!

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Donnerstag, 7.12.2017  19:30 Uhr



Essener Gitarrenduo: Bernd Steinmann & Stefan Loos
Klassisch, spanisch, romantisch
Virtuose Gitarrenmusik zur Weihnachtszeit.

Seit über 25 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos als Essener Gitarrenduo gemeinsam auf der Bühne. Nun kommen sie wieder einmal ins Bürgermeisterhaus nach Essen-Werden. An diesem Abend werden die beiden Musiker neben bekannten weihnachtlichen Melodien auch eigene Kompositionen im spanischen Stil präsentieren.
Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend, professionell, witzig, temperamentvoll und charmant, mit viel Spielfreude vorgetragen.
Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Samstag, 9.12.2017  17:00 Uhr



MEISTERKONZERT:
Nora von Marschall
, Harfe

Nora von Marschall erhielt im Alter von sieben Jahren ihren ersten Harfenunterricht. Neben Preisen bei „Jugend musiziert“ auf Bundesebene trat sie mit dem Jugendorchester der Europäischen Union unter namhaften Dirigenten wie z.B. V. Ashkenazy in Konzertsälen in ganz Europa auf. Sie studierte in Würzburg, Berlin und Köln u.a. bei Marie Pierre Langlamet, Soloharfenistin der Berliner Philharmoniker, und bei Andreras Mildner, Soloharfenist des WDR Köln . 2012 wurde sie in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen. Seit 2014 spielt sie als Akademistin im WDR Rundfunk-Sinfonieorchester.
Werke von C.Ph.E. Bach, Liszt , Renié, Tournier
Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Samstag, 16.12.2017   20:00 Uhr



Buchhandlung Schmitz im Bürgermeisterhaus: Chamber-Jazz
Ein weihnachtliches Jazzkonzert
Georg Dybowski, Gitarre  ·  Matthias Keidel, Saxofon  ·  Fritz Roppel, Bass
Ein Weihnachtskonzert als Abschluss eines wohl ziemlich spannenden Jahres. Das Trio steht für Akustik-Jazz mit Anlehnungen an Folk, Singer-Songwriter und Pop. Für ihre Weihnachtsmusik heißt das: alte Weihnachtslieder, frisch entstaubt, fröhlich oder melancholisch angejazzt, ein Ideenfeuerwerk und ein Fest des Zusammenspiels. Freuen Sie sich auf einen besinnlich-beschwingten Abend.
Eintritt: 15 €


Sonntag, 17.12.2017   17:00 Uhr



„Junge Elite“ -  Vladislav Pautov, Klavier
Vladislav Pautov gab im Alter von 10 Jahren sein erstes Solorezital, nur ein Jahr später sein Orchesterdebüt mit dem Perm Symphonieorchester. Zur Zeit studiert er am Moskauer Tchaikowski Konservatorium in der Klasse von Sergey Glavatskih und hat sich bei Meisterkursen von weltberühmten Musikern wie Ewa Poblocka, Dmitriy Bashkirov, Jorge Luis Prats, Alexey Nasedkin, Vladimir Tropp und Fani Solter weiter inspirieren lassen.
Vladislav Pautov war Preisträger bei den 15. Russischen Delphic Games, bei der ”Russian Music Competition“ in Moskau, beim internationalen “Maria Yudina “ Pianisten und Kammermuskiwettbewerb in Sankt Petersburg und beim internationalen Rachmaninow Wettbewerb in Tambov.
Werke von Rameau, Mozart, Chopin, Liszt
Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Samstag, 23.12.2017 
18:00 Uhr



Konzert im Rahmen der Werdener Adventsfenster
20 JAHRE DUO ASCOLTO:
Susanne Wohlmacher
, Flöte  &  Carsten Linck, Gitarre
Das Duo wird bekannte und unbekannte, beschwingte und besinnliche Werke aus seinem umfangreichen Repertoire spielen. Lassen Sie sich überraschen! Auch für all diejenigen, die im Sommer keine Karte für das Jubiläumskonzert ergattern konnten.
Eintritt frei - Spenden erbeten

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Sonntag, 31.12.2017
16:30 Uhr  

 





RESTKARTEN

SIND NOCH ERHÄLTLICH



Silvesterkonzert
in der Aula der Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39  ·  45239 Essen
Klassik! Werke für Klavier zu vier Händen von Schubert, Brahms und Smetana mit dem  Klavierduo Antoniya Yordanova & Ivan Kyurkchiev
All that Jazz! Und mit beswingter Jazzmusik vom Max Peters Quintett von der Folkwang UdK entlassen wir sie aus dem alten Jahr mit den besten Wünschen für einen gesunden und glücklichen Start ins neue!
Max Peters Quintett, Gesang  ·  Henning Neidhardt, Piano
Sebastian Gerhartz, Saxophon  ·   Calvin Lennig, Bass  ·  Christoph Helm, Drums

Karten zum Preis von 30 € (+ 10% VVK-Gebühr) können ab sofort vorbestellt und ab Mitte Oktober bei uns im Bürgermeisterhaus oder in der Buchhandlung Schmitz (Grafenstr. 44 – Telefon: 0201-494640) abgeholt werden.  |  Keine Abendkasse!


Mittwoch, 10.01.2018
15:00 -17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
Der bunte Schleier von Somerset Maugham (1/3)
Die schöne Kitty hat schon einige Bewerber zurückgewiesen, doch als ihre jüngere, wenig attraktive Schwester einen Baron heiratet, gerät sie unter gesellschaftlichen Druck und heiratet überstürzt und ohne die geringste Sympathie den Arzt und Bakteriologen Walter Fane, der sie abgöttisch liebt. Sie begleitet ihn nach Hongkong. Dort verfällt sie dem smarten Kolonialsekretär Charles Townsend, einem Karrieristen, der ebenfalls verheiratet ist, sich jedoch entgegen ihrer Erwartung nicht scheiden lässt. Als ihr Mann die Affäre entdeckt, stellt er Kitty vor die Wahl, ihn entweder in ein chinesisches Dorf zu begleiten, in dem die Cholera wütet oder sie gesellschaftlich zu vernichten. Kitty gibt resigniert auf. Das Leben in jenem Dorf verändert sie jedoch nachhaltig und lässt sie zu einer verantwortungsvollen Persönlichkeit reifen. Ein eindrucksvoller Entwicklungsroman.
Es lesen vor: Sara Ruge/Tania Vollmer

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Donnerstag, 11.01.2018
19:30 - 21:00 Uhr



Britta Lauer: Fotografien Einzigartige Naturräume Arktis

Antarktis Faszinierend die ungeahnte Vielfalt, Farbigkeit und unterschiedliche Konsistenz des Eises, graphisch wie eine Zeichnung, malerisch wie ein Bild, hauchdünn wie blaues Glas. Die zum Teil großformatigen Fotografien von Britta Lauer geben diese Faszination auf eindrucksvolle Weise wieder.

Ausstellungsende 25.02.2018 | Termine nach Vereinbarungen

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Freitag, 12.01.2018
19:30 Uhr



Klavierrezital
Markus Schlemmer - Fantasien, Fugen und Inventionen

Das Programm ist eine kontrastierende Zusammenstellung und zeigt, wie Komponisten aus verschiedenen Epochen Formen wie Fantasien oder Fugen musikalisch gestalten und welch enorme Bandbreite an Emotionen sich hinter ein und demselben Begriff verbirgt. Markus Schlemmer ist dem Bürgermeisthaus schon sehr lange verbunden und trat 1987 zum ersten Mal hier auf. Neben seiner Tätigkeit als Solist und Lehrer ist er auch als Kammermusikpartner oder Liedbegleiter tätig. Seine im Jahre 2015 veröffentlichte CD „Morgen!“ erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik, einen Editor`s Choice beim englischen Magazin Gramophone und war CD des Monats in der Zeitschrift „Opernwelt“.

Werke von J.S. Bach, R. Schumann, C. Franck und E. Schulhoff

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Sonntag, 14.01.2018
17:00 Uhr



SONDERKONZERT: Für neue Mitglieder und Sponsoren
Konzert der Musical-Klassen der Folkwang Universität der Künste

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr präsentieren sich Studierende aus zwei Klassen der Musicalabteilung wieder in einer bunten Vielfalt von Repertoire und Stilrichtungen aus der weiten Welt des Musicals. Ein unterhaltsamer Abend mit einem Musical Potpouri von bekannten und unbekannten Musicals.

Anneke Brunekreeft, Aline Bucher, Pascal Cremer, Alejandro Nicolás Firlei Fernandez, Lina Gerlitz, Nico Hartwig, Lara Hofmann, Marvin Schütt, Florian Sigmund, Jessica Trocha, Sarah Wilken · Prof. Michael Mills, piano

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Mittwoch, 17.01.2018  
15:00 -17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
Der bunte Schleier von Somerset Maugham (2/3)
Die schöne Kitty hat schon einige Bewerber zurückgewiesen, doch als ihre jüngere, wenig attraktive Schwester einen Baron heiratet, gerät sie unter gesellschaftlichen Druck und heiratet überstürzt und ohne die geringste Sympathie den Arzt und Bakteriologen Walter Fane, der sie abgöttisch liebt. Sie begleitet ihn nach Hongkong. Dort verfällt sie dem smarten Kolonialsekretär Charles Townsend, einem Karrieristen, der ebenfalls verheiratet ist, sich jedoch entgegen ihrer Erwartung nicht scheiden lässt. Als ihr Mann die Affäre entdeckt, stellt er Kitty vor die Wahl, ihn entweder in ein chinesisches Dorf zu begleiten, in dem die Cholera wütet oder sie gesellschaftlich zu vernichten. Kitty gibt resigniert auf. Das Leben in jenem Dorf verändert sie jedoch nachhaltig und lässt sie zu einer verantwortungsvollen Persönlichkeit reifen. Ein eindrucksvoller Entwicklungsroman.
Es lesen vor: Sara Ruge/Tania Vollmer

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Sonntag, 21.01.2018
17:00 Uhr



10 Jahre Oper légère
Die Jubiläumsreihe im BMH Wolfgang Amadé Mozart:
AUS TIEFSTEM HERZEN
(Eine Hommáge an Wolfgang Amadé Mozart) Franziska Dannheim, Gesang & Jeong Min Kim, Klavier

Dieses Programm ist dem Großmeister der tiefgründigen Leichtigkeit gewidmet: Wolfgang Amadé Mozart. Die beiden Musikerinnen nähern sich behutsam dem Faszinosum Mozart und seiner grandiosen Musik und tun dies aus tiefstem Herzen, mit freudigem Geist und zartem Schmelz. 
Liebenswerte Anekdoten abseits der breit bekannten Wege des geheimnisumwobenen Genies der Musikgeschichte spiegeln seine Leidenschaften und Vorlieben, sein privates Umfeld, aber auch die historischen Zusammenhänge in vielleicht ungewohnten Blickwinkeln wieder. Dies zeigt sich auch in der außergewöhnlichen Auswahl der Solo- Klavierstücke, Lieder und Arien.

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Mittwoch, 24.01.2018  
15:00 -17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
Der bunte Schleier von Somerset Maugham (3/3)
Die schöne Kitty hat schon einige Bewerber zurückgewiesen, doch als ihre jüngere, wenig attraktive Schwester einen Baron heiratet, gerät sie unter gesellschaftlichen Druck und heiratet überstürzt und ohne die geringste Sympathie den Arzt und Bakteriologen Walter Fane, der sie abgöttisch liebt. Sie begleitet ihn nach Hongkong. Dort verfällt sie dem smarten Kolonialsekretär Charles Townsend, einem Karrieristen, der ebenfalls verheiratet ist, sich jedoch entgegen ihrer Erwartung nicht scheiden lässt. Als ihr Mann die Affäre entdeckt, stellt er Kitty vor die Wahl, ihn entweder in ein chinesisches Dorf zu begleiten, in dem die Cholera wütet oder sie gesellschaftlich zu vernichten. Kitty gibt resigniert auf. Das Leben in jenem Dorf verändert sie jedoch nachhaltig und lässt sie zu einer verantwortungsvollen Persönlichkeit reifen. Ein eindrucksvoller Entwicklungsroman.
Es lesen vor: Sara Ruge/Tania Vollmer

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Freitag, 26.01.2018
19:30 Uhr



Das besondere Konzert: Harmonie Universelle
Mónica Waisman, Violine
Florian Deuter, Viola
Thomas Höft, Sprecher

Das Mirabell Duell - Wie Mozart Michael Haydn half
Es ist schwer, der Bruder eines Weltstars zu sein. Dass musste auch Michael Haydn erfahren, dessen Bruder Joseph schon zu Lebzeiten als Inbegriff der Musik vergöttert wurde. Michael dagegen schuftete als Nachfolger von Wolfgang Amadeus Mozart als Organist beim ebenso groben wie gestrengen Erzbischof Colloredo in Salzburg. Kein Wunder also, das der Komponist öfter zur Flasche griff, als im gut tat. Einmal musste ihm sogar sein brillanter Vorgänger Mozart helfen, als er wegen Trunkenheit die geforderten Violinduette nicht fertig bekam. Thomas Höft, Monica Waisman und Florian Deuter (lange Zeit Mitglied von Musica Antiqua in Köln) erzählen eine ebenso rührende wie lustige Geschichte aus dem Salzburger Schloß Mirabell.
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Johann Michael Haydn

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Sonntag, 28.01. 2018 17:00 Uhr



Jazz im BMH:
Frank Muschalle, Boogie-Woogie

Seit über 20 Jahren in ganz Europa auf Tournee, zählt Frank Muschalle mittlerweile zu den international gefragtesten Boogie-Woogie Pianisten. Zunächst klassisch ausgebildet entdeckt er mit 19 Jahren den Boogie Woogie für sich. Neben seinen solistischen Auftritten ist er ebenso erfolgreich mit seinem Trio unterwegs, zum Beispiel gemeinsam mit Axel Zwingenberger. „Seine exzellente Technik versteht der Neu-Berliner jenseits von eingefahrenen Licks ideenreich einzusetzen, das bewies er nicht nur auf zahllosen Solo-Konzerten sondern seit 1993 auch mit seinem Trio...Ob schnell, ob Midtempo, ob bluesig-schlendernd, .... ein kompakt-swingendes Naturereignis“ (Thorsten Meyer, Jazzpodium)
12 CDs sind mittlerweile von Frank Muschalle erschienen.

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Mittwoch, 31.01.2018
15:00 -17:00 Uhr



Literaturcafé – Wir lesen vor
Hören Sie im Anschluss an Kaffee und Kuchen:
Schloss Gripsholm von Kurt Tucholsky (1/3)
1929 verbrachte Tucholsky mit seiner Freundin den Sommerurlaub nahe Schloss Gripsholm in Schweden. Der Aufenthalt inspirierte ihn zu einer Sommergeschichte über Gelingen und Scheitern der Liebe und über die Illusion, der Realität entfliehen zu können.
Eine ausgefeilte und vielfarbige Geschichte – nicht ohne dunkle Schatten. Witz- und geistreich die Berliner Dialoge mit plattdeutschen Einsprengseln und so manche literarische Kabinettstückchen...!
Es lesen vor: Sara Ruge/Tania Vollmer

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

 



Grund zum Feiern?
Ob Geburtstag oder Hochzeitstag, ob Firmenjubiläum oder Pensionierung, ob Sommerfest oder Klassentreffen – gute Gründe, ein Fest zu feiern, gibt es zum Glück immer wieder - wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Veranstaltung. Von der  Ablaufplanung bis zum Catering - über Häppchen Essen! Die Häppchen-Essen GmbH bietet Ihnen ein umfassendes Catering-Angebot vom Landhaus-Buffet, über Original französische Canapées bis hin zu ausgefallenen Snacks und köstlichem Fingerfood!

Sie haben Zeit für Ihre Gäste! Wir schaffen den passenden Rahmen für Ihren Auftritt. Mit perfekter Logistik und erstklassigem Service. Mit Leidenschaft und Professionalität. Sprechen Sie uns an!

 

Bei Kartenreservierung bitte eintragen:
Vorname
Name
Telefon Nummer
E-mail

Die Reservierung ist nur gültig, wenn alle Angaben vollständig sind.
Sie können auch Karten für mehrere Konzerte reservieren.

Die Karten müssen eine halbe Stunde vor Beginn der Aufführung an der Abendkasse abgeholt worden sein - Zahlbar bei Abholung EURO 15,00* pro Person.

*wenn nicht anders ausgezeichnet


zurück nach oben