Bürgermeisterhaus - Kultur in Essen (Konzerte, Ausstellungen, Literatur)











 


 
Konzerte - Veranstaltungen - Termine
Mit Kartenreservierung

Kartenpreise: Erwachsene 15,00 € - ermäßigt 5,00 € 
Ermäßigungen gelten für Schüler, Studenten bis 26 Jahre, und Arbeitslose
für Veranstaltungen des Bürgermeisterhauses außer dem Silvesterkonzert.
Schwerbehinderte ab 70% Beeinträchtigung und deren Begleitung (sofern das Merkzeichen "B" im Schwerbehindertenausweis vermerkt ist) erhalten ebenfalls ermäßigten Eintritt.
Kartenpreis für das Literaturcafé: 10 € - keine Ermäßigung

Kartenreservierung: Die Karten können telefonisch oder per E-mail reserviert werden und  
liegen bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für Sie bereit.


Datum Vorstellung

September 2018             



Informationen zum Gitarrenfestival-Ruhr unter
www.gitarrenfestival-ruhr.de

Neuer Tangokurs vom 18.09. – 09.10.
Siehe Monat September


 



AKTUELLE AUSSTELLUNG oT - drei photographen und zwei maler
Connie Blüm - Alexander Fichtner - Sandra Kunce-Haurand - Bernhard Rieks - Elke Schmidt
VERNISSAGE:  Sonntag, 01. Juli 2018  |  11:00 - 13:00 Uhr
ihr context: die akademische zeit. alles andere, in summa: diversitäten.
gemeinsam sind ihnen phänomene im allgemeinen, phänomene im ästhetischen, phänomene im spröden, im häßlichen, im moment und im visionären.
Ausstellungsende: 29. Juli 2018  |  Termine nach Vereinbarung


Ausstellungsende:
23. Dezember 2018  Termine nach Vereinbarung


Ausstellung
„Gedanken in Farben“ von  Kerstin Dallinga


Ein farbliches Grundkonzept diktiert die Anfänge jeder Arbeit. Weitere Entwicklungsschritte werden durch den Farbauftrag mit der Rakel vorgegeben. In einem vielschichtigen Bildaufbau von sowohl leuchtenden als auch abgemischten Farben soll der Eindruck eines spontanen und spielerischen Werkes entstehen. Der Fluss der Farbe gibt den weiteren Weg des Malprozesses vor.


20. November
bis
18. Dezember
Dienstags
20:15 - 21:45 Uhr


TANGO tanzen lernen im Kurs für absolute Anfänger mit Karina & André
Fünf Abende | Gebühr: 83 €/Person (ermäßigt 68 €)
Schnuppern am 1. Kursabend möglich - 15 €/Person (Dafür auch anmelden!)
Einstieg bis 3. Abend (04.12.18) auch über WORKSHOP am 17.11.18 möglich.
Fortsetzung des Kurses ab 8. Januar 2019.
Infos und Anmeldung (bitte nur Paarweise)
André Amberge; Tel.: 02324 – 31811 · Mobil: 0160 – 97 33 11 41
Email: Andre@Tango-Ruhrgebiet.de · Homepage: www.Tango-Ruhrgebiet.de


Mittwoch, 12. Dezember 2018
15:00 -17:00 Uhr



Literaturcafé
Wir lesen vor
im Anschluss an Kaffee und Kuchen:

Vorweihnachtliche literarische Köstlichkeiten (1)

Es lesen vor: Sara Ruge/Tania Vollmer Eintritt: 10 € – Bitte anmelden!

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Freitag, 14. Dezember 2018 
20:00 Uhr



Jazz im BMH - präsentiert von der Buchhandlung Schmitz

Tuomas Turunen, Klavier - Ornaments of Time
Ein letztes Jazzkonzert im alten Jahr. Tuomas Turunen ist in Werden
kein Unbekannter, war er doch schon zweimal mit dem Emil-Brandqvist-Trio zu Gast. Der spielbestimmende Pianist des erfolgreichen Trios hat nun eine Piano Solo CD eingespielt, die er im Bürgermeisterhaus vorstellen wird. Es ist ein sehr persönliches Album und die Frage ist gestattet, ob es sich um Jazz, Klassik oder einen Mix daraus handelt. Tatsache: Das Album ist sehr, sehr persönlich (und unheimlich schön). Die Spannweite der musikalischen Themen reicht von der Auseinandersetzung mit dem Tod einer geliebten Person bis zur Geburt seines ersten Kindes.
Eintritt: 20 €  |  keine Ermäßigung


Samstag, 15. Dezember 2018 
17:00 Uhr



Kabarett im BMH: Ludger K. und Christian Hirdes
„NO WOMAN IN KRAY"
Vor knapp 10 Jahren schenkten Christian Hirdes und Ludger K. der Stadt Essen eine ganz besondere Liebeserklärung: „No Woman in Kray“. Die genial-witzige Songparodie auf Bob Marleys Welthit („No Woman No Cry“) wurde zum Dauerbrenner in Essener Diskotheken, brachte Christian Hirdes einen Kabarett-Preis (Tegtmeiers Erben in Herne), wurde im WDR-Fernsehen als einer der 20 größten Revier-Hits aller Zeiten gelistet und machte im GOP Varieté und bei Roncalli am Jagdhaus Schellenberg in mehreren Spielzeiten insgesamt über 30.000 (!) Besucher zu frenetischen Mitsängern. Ach ja: Bei Rot-Weiß im Stadion haben die zwei das Lied auch mal gesungen – vor fast 20.000 Fans im DFB-Pokalspiel gegen Kaiserslautern.
An einem unschuldigen Frühlingsabend kam Ludger K. auf dem Balkon seines Langzeitkumpanen Christians Hirdes ein Geistesblitz: „Lass uns ein gemeinsames Kabarett-Programm schreiben, das wir exklusiv in Essen spielen und das sich vornehmlich mit Essen und seiner Umgebung beschäftigt. Unser Ziel muss es sein, in allen 50 Essener Stadtteilen aufzutreten.“ Christians Antwort: „Das ist eine Schnapsidee.“ Nun geht die Schnapsidee auf Tour! Im März feiert das Programm „No Woman in Kray“ Premiere im GOP Varieté – bei uns im Bürgermeisterhaus Essen-Werden gibt es den ersten offiziellen Auftritt als Vorpremiere.

„No Woman in Kray“ will keine x-te Ruhr-Revue sein, die Klischees über das Revier zelebriert, sondern ist ein äußerst vielfältiges Kabarett-Potpourri: Zwar haben Hirdes & K. auch ein paar zeitlose Klassiker (z.B. „Gemischte Tüte“) aus ihrem Solo-Repertoire eingeplant, vornehmlich aber gibt es brandneue Stand-Up-Nummern, Gedichte und (natürlich) Lieder an Gitarre und Klavier, die fast alle irgendwie mit der Stadt Essen verbunden sind. Nachdenklich und saukomisch, schwermütig und leichtsinnig, weltgewandt und lokalpatriotisch. Seien Sie dabei – EXKLUSIV IN ESSEN!
Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt


Samstag, 15. Dezember 2018 
20:00 Uhr



Kabarett im BMH: Ludger K. und Christian Hirdes
„NO WOMAN IN KRAY"
Vor knapp 10 Jahren schenkten Christian Hirdes und Ludger K. der Stadt Essen eine ganz besondere Liebeserklärung: „No Woman in Kray“. Die genial-witzige Songparodie auf Bob Marleys Welthit („No Woman No Cry“) wurde zum Dauerbrenner in Essener Diskotheken, brachte Christian Hirdes einen Kabarett-Preis (Tegtmeiers Erben in Herne), wurde im WDR-Fernsehen als einer der 20 größten Revier-Hits aller Zeiten gelistet und machte im GOP Varieté und bei Roncalli am Jagdhaus Schellenberg in mehreren Spielzeiten insgesamt über 30.000 (!) Besucher zu frenetischen Mitsängern. Ach ja: Bei Rot-Weiß im Stadion haben die zwei das Lied auch mal gesungen – vor fast 20.000 Fans im DFB-Pokalspiel gegen Kaiserslautern.
An einem unschuldigen Frühlingsabend kam Ludger K. auf dem Balkon seines Langzeitkumpanen Christians Hirdes ein Geistesblitz: „Lass uns ein gemeinsames Kabarett-Programm schreiben, das wir exklusiv in Essen spielen und das sich vornehmlich mit Essen und seiner Umgebung beschäftigt. Unser Ziel muss es sein, in allen 50 Essener Stadtteilen aufzutreten.“ Christians Antwort: „Das ist eine Schnapsidee.“ Nun geht die Schnapsidee auf Tour! Im März feiert das Programm „No Woman in Kray“ Premiere im GOP Varieté – bei uns im Bürgermeisterhaus Essen-Werden gibt es den ersten offiziellen Auftritt als Vorpremiere.

„No Woman in Kray“ will keine x-te Ruhr-Revue sein, die Klischees über das Revier zelebriert, sondern ist ein äußerst vielfältiges Kabarett-Potpourri: Zwar haben Hirdes & K. auch ein paar zeitlose Klassiker (z.B. „Gemischte Tüte“) aus ihrem Solo-Repertoire eingeplant, vornehmlich aber gibt es brandneue Stand-Up-Nummern, Gedichte und (natürlich) Lieder an Gitarre und Klavier, die fast alle irgendwie mit der Stadt Essen verbunden sind. Nachdenklich und saukomisch, schwermütig und leichtsinnig, weltgewandt und lokalpatriotisch. Seien Sie dabei – EXKLUSIV IN ESSEN!
Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Freitag, 21. Dezember 2018 
19:30 Uhr



Essener Gitarrenduo: Bernd Steinmann & Stefan Loos
Klassisch - spanisch -  romantisch
Virtuose Gitarrenmusik zur Weihnachtszeit.
Seit fast 30 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos als Essener Gitarrenduo gemeinsam auf der Bühne. Und es ist kaum ein Jahr vergangen, in dem sie nicht bei uns waren. Nun kommen sie ins Bürgermeisterhaus und beschließen unser diesjähriges offizielles Jahresprogramm - ein schöner Abschluss! Das Duo wird neben bekannten weihnachtlichen Melodien auch eigene Kompositionen im spanischen Stil präsentieren. Freuen Sie sich auf einen stimmungsvollen Abend, professionell, witzig, temperamentvoll und charmant.
Eintritt: 15 €  |  5 € ermäßigt


Sonntag, 23. Dzember 2018 
18:00 Uhr



Abschlussveranstaltung im Rahmen der Werdener Adventsfenster mit dem Trio Ariosa
Agnes Lipka, Sopran
Kerstin Figge, Klarinette
Anne-Sophie Stallmann, Klavier
In dem Konzert widmet sich das Trio Ariosa vornehmlich romantischer Literatur. Neben Wiegenliedern der Romantik werden in dem Weihnachtskonzert im Bürgermeisterhaus aber ebenso traditionelle Weihnachtslieder erklingen.
Zunächst fingen Agnes Lipka (Sopran), Kerstin Engel (Klarinette) und Anne-Sophie Stallmann (Klavier) aus rein freundschaftlichen Ambitionen heraus an, gemeinsam Musik zu machen. Nachdem sie Teile ihres Repertoires mit sehr gutem Erfolg in zwei Diplom- Prüfungen an der Folkwang Universität der Künste eingebracht hatten, entstand der Wunsch, gemeinsam professionell zu konzertieren.
Agnes Lipka absolvierte ihr Gesangs-Studium an der Robert-Schumann Hochschule in Düsseldorf und schloss dieses mit dem Konzertexamen ab. Seitdem arbeitet sie erfolgreich als Opernsolistin sowie als Liedsängerin u.a. beim Beethoven Festival Bonn und am Theater Krefeld/Mönchengladbach.
Kerstin Engel studierte an der Folkwang Universität der Künste Klarinette und geht seit dem in mehreren Ensembles einer regen Konzerttätigkeit nach. Eine CD-Aufnahme mit dem Duo Amabile erfolgte im Jahr 2017.
Anne-Sophie Stallmann erhielt in jungen Jahren Klavierunterricht an der Folkwang Musikschule und studierte Klavier an der Folkwang Universität der Künste. Sie erhielt u a mehrere erste Preise bei Jugend Musiziert. Zur Zeit vervollkommnet sie ihre Studien im europäischen Ausland am Conservatoire de Musique de la Ville Luxembourg.
Eintritt frei - Spenden erbeten

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter

Montag, 31. Dezember 2018 
16:30 Uhr  



Unser alljährliches Silvesterkonzert
in der Aula der Folkwang UdK  (Klemensborn 39  ·  45239 Essen)
KLASSIK! Trio Affekti
Sara Etelävuori, Violine  ·  Lois Alén González, Saxophon
Maria Shykyrinska, Klavier
Das Trio Affekti bietet ein breites Repertoire mit Musik aus verschiedenen Ländern sowie diverser Stilrichtungen und Genres. Die ungewöhnliche Besetzung sowie die Außergewöhnlichkeit der Stücke und Arrangements sollen dem Zuhörer einen neuen und frischen Zugang zu klassischer Musik gewähren.     
Das Trio Affekti studierte Kammermusik-Master bei Prof. Anthony Spiri, Prof. Harald Schoneweg und dem Cuarteto Casals an der HfMT Köln. Weitere musikalische Anregungen erhielten sie von Prof. Daniel Gauthier und Prof. Hans-Dietrich Klaus. Das Trio konzertierte in Konzerthallen wichtiger Kulturmetropolen und auf internationalen Festivals. 2014 produzierten sie Aufnahmen im Rahmen der WDR Open Auditions live auf WDR 3.
Werke von Shostakovich, Hartley und Kreisler
JAZZ! Boogie-Woogie der Extraklasse im Klavierduo!!!
Jörg Hegemann und Patrick Ziegler
Wenn sich die ganz persönlichen musikalischen Handschriften von zwei ausgezeichneten Boogie-Pianisten treffen, sind das für das Publikum stets spannende und faszinierende Momente. Die Intensität der Bässe scheint sich zu verdoppeln und das Wechselspiel der Melodiefolgen und das Aufeinander-Eingehen der Pianisten machen solche Konzerte stets zu etwas ganz Besonderem. Boogie-Woogie Meister Jörg Hegemann lässt mit seinem Duopartner Patrick Ziegler das alte Jahr bes(ch)wingt ausklingen.
Eintritt: 30 € (+ 10% VVK-Gebühr)  |  keine Ermäßigung
Karten gibt es in der Buchhandlung Schmitz (Grafenstr. 44; Tel.: 0201-494640) Die Karten können ab 1. Oktober im Bürgermeisterhaus vorbestellt und müssen bis zum 22. Dezember in der Buchhandlung abgeholt werden.
Keine Abendkasse!

Sie möchten für diese Veranstaltung Stück Karten reservieren weiter



Grund zum Feiern?
Ob Geburtstag oder Hochzeitstag, ob Firmenjubiläum oder Pensionierung, ob Sommerfest oder Klassentreffen – gute Gründe, ein Fest zu feiern, gibt es zum Glück immer wieder - wir unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Veranstaltung. Von der  Ablaufplanung bis zum Catering - über Häppchen Essen! Die Häppchen-Essen GmbH bietet Ihnen ein umfassendes Catering-Angebot vom Landhaus-Buffet, über Original französische Canapées bis hin zu ausgefallenen Snacks und köstlichem Fingerfood!

Sie haben Zeit für Ihre Gäste! Wir schaffen den passenden Rahmen für Ihren Auftritt. Mit perfekter Logistik und erstklassigem Service. Mit Leidenschaft und Professionalität. Sprechen Sie uns an!

 

Bei Kartenreservierung bitte eintragen:
Vorname
Name
Telefon Nummer
E-mail

Die Reservierung ist nur gültig, wenn alle Angaben vollständig sind.
Sie können auch Karten für mehrere Konzerte reservieren.

Die Karten müssen eine halbe Stunde vor Beginn der Aufführung an der Abendkasse abgeholt worden sein - Zahlbar bei Abholung EURO 15,00* pro Person.

*wenn nicht anders ausgezeichnet

Wir behandeln Ihre Daten absolut vertraulich. Unsere Datenschutzerklärung können auf unserer Homepage einsehen.

zurück nach oben